Polnische Numismatische Gesellschaft, PL-Warschau

09. Dezember 2017

34. Auktion

Die ganze Breite der Numismatik in Warschau

Am 9. Dezember findet die 34. Auktion der Polnischen Numismatischen Gesellschaft statt. Seit über 20 Jahren organisiert die Polnische Gesellschaft solche Auktionen zur Förderung der Numismatik und Sicherung von Finanzmitteln. Unter den Hammer werden 869 Lose kommen. Die Auktion beginnt mit der Literatur, was ein Zeichen dafür ist, dass das gedruckte numismatische Wissen auch in der Internetzeit wichtig ist. Nach der Literatur folgen Antike (Los 27 bis 56) und dann das Mittelalter. Die Neuzeit beginnt mit dem Groschen von Sigismund dem I. aus dem Jahr 1527, Krakau (Los 72), und der Startpreis beträgt ca. 10 Euro. 

Los 83.Los 83.

Los 83.

Interessant ist Los 83 mit einem Dukaten von Stephan Bathory, 1586, Danzig zum Startpreis von 4.800 Zloty (ca. 1.140 Euro).

Los 98.Los 98.

Los 98.

Im Angebot gibt es einige Thaler und zwar: Los 98 und 99, beide aus der Münzstätte Bromberg, 1628 und 1630, des König Sigismund des III. Die Startpreise liegen bei 5.000 Zloty (ca. 1.190 Euro) und 2.300 Zloty (ca. 550 Euro). 

Los 128.Los 128.

Los 128.

Sehr selten ist Los 128 mit einem Thaler von Wladislaus IV. Vasa, 1638, Danzig, zum Startpreis von 20.000 Zloty (ca. 4.800 Euro).
Im Katalog finden Sie zahlreiche Münzen, die zwar klein sind, aber in hervorragendem Zustand: z. B. Los 138 (Schilling, 1763, Danzig, Startpreis 2.500 Zloty, ca. 600 Euro) und Los 139 (Dreigroschen, Danzig, 1763, Startpreis 4.000 Zloty, ca. 950 Euro). Das sind Prachtexemplare erster Klasse aus besten Sammlungen. 

Los 509.Los 509.

Los 509.

Das Angebot ist vielfältig: Es gibt sowohl Lose zum Startpreis von 20 Zloty (ca. 5 Euro) als auch Objekte mit einem Startpreis von 30.000 Zloty wie Los 509 mit 20 Mark 1913 F PP (ca. 7.150 Euro) …

 

Los 512.Los 512.

Los 512.

… oder von 320.000 Zloty wie Los 512 mit 10.000 Dollars 2011, 1 Kilogoldmünze Bernsteinweg (ca. 76.000 Euro). 

Neben der gedruckten Version des Auktionskatalogs ist die elektronische Fassung online verfügbar. Angebote senden Sie bitte per E-Mail bis zum 8. Dezember 2017 (24.00 Uhr); oder Sie bieten live mit. Beginn ist am 9. Dezember 2017 um 10.00 Uhr. Alle Preise im Katalog verstehen sich als Ausrufpreise in Zloty.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...