Diebstahl von wertvollen antiken Münzen aus Schloß Hohentübingen

2. Dezember 2010 – Im Museum Schloß Hohentübingen, Tübingen (Deutschland, Baden-Württemberg) wurden aus einer Vitrine der öffentlich zugänglichen Schausammlung insgesamt 44 antike Münzen entwendet. Der Diebstahl wurde am Mittwoch, dem 24.11., bei der örtlichen Kriminalpolizei gemeldet. Der oder die Täter sind noch unbekannt.
Bei den gestohlenen Münzen handelt es sich um Prägungen aus dem Hellenismus und der römischen Kaiserzeit. Die Diebe scheinen es vorwiegend auf Goldmünzen abgesehen zu haben: Sie nahmen 37 Statere, Aurei und Solidi mit, außerdem 5 Silber- und 2 Bronzemünzen. Unter den gestohlenen Exemplaren befinden sich mehrere Stücke von herausragender Qualität, die u. a. für die Ikonographie römischer Kaiserportraits von großer wissenschaftlicher Bedeutung sind.
Nachrichten über Auftauchen der Münzen bitte an Prof. Dr. Thomas Schäfer, Universität Tübingen, Tel.: 071 / 29 72 378. Für ein Email klicken Sie bitte hier.

Sagen Sie es weiter!
Je mehr Sammler und Händler die Augen nach den Münzen offen halten, umso größer ist die Chance, daß die Stücke nach Tübingen zurückkommen. Deshalb senden Sie einen Link zu dieser Liste weiter, machen Sie andere darauf aufmerksam. Es kann gut sein, daß diese Münzen nicht bei einem Münzhändler, sondern via Internet angeboten werden!

1 (1) SNG Tübingen 1059. Philipp II., Stater, Pella um 340 v. Chr., Vs: Spätklassischer Apollonkopf. Rs: Wagenlenker mit Zweigespann.

2 (2) SNG Tübingen 1061. Philipp II., postumer Stater, Pella um 323 v. Chr., Gewicht 8,61 g. Vs: Frühhellenistischer Apollonkopf. Rs: Wagenlenker mit Zweigespann.

3 (5) SNG Tübingen 1086. Alexander d. Gr., Stater, Amphipolis um 336 v. Chr., Gewicht 8,60 g. Vs: Spätklassischer Athenakopf. Rs: Stehende Nike.

4 (6) SNG Tübingen 1088. Alexander d. Gr., postumer Stater, Babylon um 310 v. Chr., Gewicht 8,56 g. Vs: Athenakopf. Rs: Frühhellenistische Nike.

5 (7) SNG Tübingen 1092. Alexander d. Gr., Tetradrachme, Amphipolis um 323 v. Chr., Gewicht 17,01 g. Vs: Herakles im Löwenskalp. Rs: Thronender Zeus mit Adler und Szepter.

6 (17) Ptolemaios I., Tetradrachme, Alexandria um 310 v. Chr., Vs: Alexander im Elefantenskalp. 

7 (19) Ptolemaios I., Tetradrachme, Alexandria um 310 v. Chr., Vs: Alexander mit Aegis.

8 (21) Lysimachos von Thrakien, Stater um 290 v. Chr., Vs: Alexander mit Ammonshorn. Rs: Sitzende Athena mit Nike.

9 (29) Ptolemaios II., Gold-Tetradrachme, um 260-240 v. Chr., Vs: Ptolemaios II. und Arsinoe II. Rs: Ptolemaios I. und Berenike I.

10 (30) Ptolemaios IV. Philometor, Gold-Oktadrachmon, um 181-145 v. Chr., Vs: Arsinoe II. mit Ammonshorn. Rv: Zwei Füllhörner.

Kaiserzeitliche Münzen

11 (13) RIC I2, 166 a. Augustus, Aureus, Lyon um 8 v. Chr., Gewicht: 7,855 g. Vs: Porträt mit Lorbeerkranz, AVGVSTVS DIVI F. Rs: Stier.

12 (15) RIC I2, 206. Augustus, Aureus, Lyon nach 2/1 v. Chr., Gewicht: 7,940 g. Vs: Porträt mit Lorbeerkranz, PATER PATRIAE Rs: Gaius und Lucius Caesar.

13 (17) RIC I2, 25. Tiberius, Aureus, Lyon 16-21 n. Chr., Gewicht: 7,815. Vs: Jugendliches Porträt mit Lorbeerkranz. Rs: Sitzende Frau mit Zweig und Szepter.

14 (19) RIC I2, 46. Tiberius, Dupondius, Rom 22-23 n. Chr., Vs: Livia als IVSTITIA Rs: SC

15 (20) RIC I2, 45. Tiberius, As, Rom 22-23 n. Chr., Vs: Porträt von Drusus II., Sohn des Tiberius. Rs: SC

16 (21) RIC I2, 3. Claudius, Aureus, Rom 42 n. Chr., Vs: Porträt von Drusus I., Vater des Claudius. Rs: Triumphbogen mit Reiterstatue zwischen Tropaia.

17 (23) RIC I2, 38. Claudius, Aureus, Rom 47 n. Chr., Gewicht: 7,835 g. Vs: Porträt des Claudius mit Lorbeerkranz. Rs: Geflügelte Pax-Nemesis mit Schlange

18 (25) RIC I2, 59. Nero, Aureus, Rom 64-68 n. Chr., Gewicht: 7,375 g. Vs: Bärtiges Porträt mit Lorbeerkranz. Rs: Sitzende Salus mit Schale.

19 (26) RIC I2, 44. Nero, Aureus, Rom 64-68 n. Chr., Gewicht: Vs: Portrait des Nero. Rs: Kaiser und Kaiserin als "Augusti".

20 (29) RIC II, 5. Vespasian, Aureus, Rom 69/70 n. Chr., Gewicht: 7,195 g. Vs: Portrait mit Lorbeerkranz. Rs: Stehende Aequitas mit Waage.

21 (30) RIC II, Vespasian 177 a. Titus, Aureus, Rom 74 n. Chr., Gewicht: 7, 325 g. Vs: Bärtiges Porträt mit Lorbeerkranz, T. CAESAR IMP VESP Rs: Stehende Fortuna auf Cippus mit Ruder und Füllhorn.

24 (33) RIC II, 303. Traian, Aureus, Rom 112-117 n. Chr., Gewicht: 7,240 g. Vs: Portrait mit Lorbeerkranz, Panzer, Paludamentum. Rs: Stehender Genius mit Schale und Füllhorn.

23 (32) RIC II, 127. Domitian, Aureus, Rom 88/89 n. Chr., Gewicht: 7,460 g. Vs: Kopf des Domitian mit Lorbeerkranz. Rs: Germania auf Schild, GERMANICVS COS XIIII

24 (33) RIC II, 303. Traian, Aureus, Rom 112-117 n. Chr., Gewicht: 7,240 g. Vs: Portrait mit Lorbeerkranz, Panzer, Paludamentum. Rs: Stehender Genius mit Schale und Füllhorn.

25 (34) RIC II, 575. Traian, Sestertius, Rom 104-111 n. Chr., Gewicht: 27,30. Vs: Portrait mit Lorbeerkranz. Rs: Reich verzierte Tempelfassade.

26 (35) RIC II, 63. Hadrian, Aureus, Rom 119-138 n. Chr., Gewicht: 7,205 g. Vs: Porträt mit Lorbeerkranz, Panzer, Paludamentum. Rs: Jupiter mit Blitz und Szepter.

27 (37) Antoninus Pius, Aureus, Rom 145-161 n. Chr., Vs: Panzerbüste barhäuptig.

28 (38) RIC III, 147. Antoninus Pius, Aureus, Rom 145-161 n. Chr., Gewicht: 7,480 g. Vs: Portraitbüste. Rs: Sitzende Roma mit Palladion.

29 (39) RIC III, 294a (d). Antoninus Pius, Aureus, Rom 158-159 n. Chr., Gewicht: 7,32 g. Vs: Kopfportrait mit Lorbeerkranz. Rs: Kaiser opfert mit Schale über Dreifuß.

30 (40) RIC III, 349a. Faustina I., Aureus, Rom 141-161 n. Chr., Gewicht: 7,235 g. Vs: Gewandbüste der vergöttlichten Kaiserin. Rs: Stehende Fortuna mit Schale und Steuerruder.

31 (41) RIC III, 180. Marcus Aurelius, Aureus, Rom 171 n. Chr., Gewicht: 7,280 g. Vs: Panzerbüste mit Lorbeerkranz. Rs: Victoria mit Zweig und Palme.

32 (42) RIC III M. Aurelius 716 Faustina II., Aureus, Rom 161-176 n. Chr., Gewicht: 7,250 g. Vs: Gewandbüste der Kaiserin. Rs: Sitzende Salus mit Schlange und Altar.

33 (43) RIC III, 189. Marcus Aurelius, Aureus, Rom 168 n. Chr., Gewicht: 7,240 g. Vs: Portrait mit Lorbeerkranz. Rs: Sitzende Aequitas mit Waage und Füllhorn.

34 (44) RIC III, 249. Marcus Aurelius, Aureus, Rom 166-172 n. Chr., Gewicht: 7,17 g. Vs: Gewandbüste mit Lorbeerkranz. Rs: Kaiser beim Opfer vor Dreifuß.

35 (45) RIC III, M. Aurelius 493. Lucius Verus, Aureus, Rom 163 n. Chr., Gewicht: 7,240 g. Vs: Panzerbüste des Mitkaisers, barhäuptig. Rs: Stehende Salus mit Schlange und Altar.

36 (46) RIC III, M. Aurelius 783. Lucilla, Aureus, Rom 164-169 n. Chr., Gewicht: 7,255 g. Vs: Gewandbüste der Mitkaiserin. Rs: Stehende Venus mit Apfel und Szepter.

37 (57) RIC VII, 189. Constantinus I. d. Gr., Solidus, Saloniki 332 n. Chr., Gewicht: 4,45 g. Vs: Panzerbüste mit Diadem. Rs: Victoria mit Tropaion und Palmzweig.

38 (58) RIC VIII, 254. Magnentius, Solidus, Trier 350-353 n. Chr., Gewicht: 4,545 g / 4,345 g. Vs: Panzerbüste, barhäuptig. Rs: Victoria und Libertas mit Troipaion.

39 (59) Constantius II., Miliarense, Antiochia 337-347 n. Chr., Gewicht: 2,74 g. Vs: Panzerbüste mit Diadem.

40 (60) RIC VIII, 74. Constantius II., Solidus, Nicomedia 351-354 n. Chr., Vs: Helmbüste mit Schild und Lanze. Rs: Roma und Constantinopolis, zwischen ihnen Schild.

41 (61) RIC IX, 1 (a). Valentinianus I., Solidus, Sirmium 364-375 n. Chr., Gewicht: 4,545 g. Vs: Panzerbüste mit Diadem. Rs: Kaiser mit Labarum und Victoria.

42 (62) RIC IX, 2 Valens, Solidus, Aquileia 364-367 n. Chr., Gewicht: 4,470 g. Vs: Kaiserbüste. Rs: Kaiser mit Labarum u. Victoria.

43 (63) RIC IX, 17 g. Gratianus, Solidus, Trier 375-378 n. Chr., Gewicht: 4,468 g. Vs: Büste Gratians mit Diadem. Rs: Zwei Kaiser mit Globus, zwischen ihnen Victoria.

44 (64) Honorius, Solidus, Constantinopel 396-400 n. Chr., Gewicht: 4,420 g. Vs: Panzerbüste mit Diadem.

← zurück