News

Frecher Diebstahl in Nantes

Das Museum Thomas-Dobrée in Nantes wurde in der Nacht vom 13. auf den 14. April bestohlen. Abhanden kam nicht nur das Herz der Anne de Bretagne, sondern auch eine umfassende Partie französischer Goldmünzen. Eine bebilderte Liste wurde von cgb ins Netz gestellt. Hier finden Sie alle Links. weiterlesen ]

Münzkabinett Berlin trauert um Förderer Erivan Haub

Erivan Karl Matthias Haub, langjähriger Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann und zusammen mit seiner Frau Helga der wichtigste Förderer des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin, ist am 6. März 85jährig gestorben. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, in der Bibliothek ... weiterlesen ]

Der 0-Euro-Schein. Souvenir für den guten Zweck

Der 0-Euro-Schein kann als Souvenir an Touristenattraktionen gekauft werden, mit passendem Motiv und für einen guten Zweck. Doch die Erfolgsgeschichte der Geldscheine, die gar keine sind, hat auch ihre Schattenseiten. Ein kritischer Beitrag von numiscontrol. weiterlesen ]

Unsere schöne und unbegreifliche Welt im Bilde der Medaillen Bernd Göbels

Ulf Dräger hat eine Fortsetzung des Werksverzeichnisses des preisgekrönten Medailleurs Bernd Göbel herausgegeben. Ursula Kampmann hat es sich angesehen. weiterlesen ]

Translatio Nummorum – Warum alte Bücher heute noch wichtig sind

Das von der DFG geförderte Projekt „Translatio Nummorum“ zeigt beispielhaft, wie die Münzen von den Antiquaren und Künstlern der Renaissance rezipiert wurden. Zu diesem Thema erschien ein Band mit Aufsätzen, den sich Ursula Kampmann angesehen hat. weiterlesen ]

47. Internationale Münzenmesse BERNA 2018

Die BERNA ist eine der drei großen schweizerischen Münzenmessen. Am Samstag, 28. April 2018 findet die Veranstaltung zum 47. Mal statt. Charakteristisch ist die starke Präsenz von Ausstellern und Sammlern aus der Romandie. weiterlesen ]

Gold als sicherer Hafen?

Fragen Sie Ihren Anlageberater. Er wird Ihnen mitteilen, dass Gold ein sicherer Hafen ist, der immer als Wertanlage funktionierte. Ihr Anlageberater hat aber leider vergessen, dass der Besitz von Gold in Deutschland noch bis 1951 gesetzlich verboten war. weiterlesen ]

Mühlbauer präsentiert neue Prüftechnologie für gebrauchte Münzen

Das deutsche Unternehmen Mühlbauer stellt ein neues Komplettsystem vor, das bis zu 3.000 Münzen pro Minute inspiziert. weiterlesen ]

Die Top Ten der Museen

Alle Jahre wieder recherchiert das Art Newspaper die Top Ten: Welche Museen hatten am meisten Besucher? Welche Ausstellungsthemen lassen sich am besten vermarkten? Was bringt die Massen in die Kulturpaläste? Die Zahlen und ein kritischer Kommentar von Ursula Kampmann. weiterlesen ]

Hortfunde und andere Münzfunde – Teil III: Streufunde und Schlussbemerkung

Sie haben mit antiken Münzen zu tun? Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Dinger wirklich herkommen? Alan Walker von der Zürcher Nomos AG gibt einen umfassenden Überblick über dieses wichtige Thema. Der letzte Teil beschäftigt sich mit Streufunden und endet mit einer lesenswerten Schlussbemerkung. weiterlesen ]

Fotoausstellung „IMPERIUM ROMANUM“

Was blieb vom römischen Imperium? Und wie gehen wir mit den Stätten unserer Vergangenheit um? Diese Fragen leiten den Fotografen Alfred Seiland in seinem Großprojekt „Imperium Romanum“. In Linz ist bis August 2018 eine beeindruckende Werkschau zu sehen. weiterlesen ]

Der Fund von Chotin

Der größte Teil des berühmten Fundes von Chotin liegt in der Eremitage. Bei diesem Hort handelt es sich um den umfangreichsten und bis 2007 um den einzigen Fund von deutschen Brakteaten im Gebiet der alten Rus. Ursula Kampmann hat sich die Publikation angesehen. weiterlesen ]

Victor Huster erfolgreich bei American Medal of the Year

Über 40 Medaillen wurden 2018 eingereicht bei dem Wettbewerb American Medal of the Year. Der deutsche Medailleur Victor Huster überzeugte die Juroren mit seinem „Shekel Prize“ und erzielte damit den zweiten Platz. weiterlesen ]

Programm für 8. Österreichischen Numismatikertag bekannt gegeben

Zum achten Mal findet vom 16. bis zum 18. Mai 2018 der Österreichische Numismatikertag statt, in diesem Jahr im Landesmuseum von Kärnten. Nun gaben die Organisatoren das Programm für die dreitägige Veranstaltung bekannt. weiterlesen ]

Umlauf-Gedenkmünzen, der Silberpreis und die Probleme, die daraus entstehen können

Schnell wechselnde Silberpreise bringen immer wieder Probleme für die Länder, die Umlauf-Gedenkmünzen in Silber zum Nennwert ausgeben. Dieser Artikel wirft einen Blick auf Marktmechanismen und Lösungsansätze. weiterlesen ]

H2O GmbH erweitert Hauptsitz in Steinen

Die H2O GmbH, die sich auf abwasserfreie Produktionsverfahren spezialisiert hat, baut ihre Zentrale aus: Rund 4,5 Millionen Euro investiert das Unternehmen in die Erweiterung des Produktions- und Verwaltungsgebäudes in Steinen. weiterlesen ]

Degussa prägt Dresdner Frauenkirche in Gold und Silber

Kaum ein Bauwerk repräsentiert die glanzvolle Architektur der Elbmetropole Dresden so gut wie die Frauenkirche, die in diesem Jahr ihren 275. Geburtstag feiert. Anlässlich dieses Jubiläums bringt die Degussa Goldhandel GmbH Thaler aus Gold und Silber heraus. weiterlesen ]

Einbruch bei dem American-Football-Idol Rob Gronkowski aufgeklärt – dank zweier Münzen

Zwei Münzen im Slab mit Gradingnummer führten auf die Spur der Einbrecher, die Rob Gronkowskis Wohnung ausgeraubt hatten, und das ausgerechnet, als der berühmte Football-Spieler während der Super Bowl 2018 anderweitig beschäftigt war. weiterlesen ]

Hortfunde und andere Münzfunde - Teil II: Depotfunde

Sie haben mit antiken Münzen zu tun? Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Dinger wirklich herkommen? Alan Walker von der Zürcher Nomos AG gibt einen umfassenden Überblick über dieses wichtige Thema. Der zweite Teil beschäftigt sich mit drei verschiedenen Arten von Depots. weiterlesen ]

Rudolf Schmidt – Bildhauer und Medailleur

Der österreichische Medailleur und Bildhauer Rudolf Schmidt schuf zahlreiche Medaillen, aber auch Großplastiken, die Wiens Gemeindebauten noch heute zieren. Das Museum Mödling – Thonetschlössl zeigt bis 30. Juni 2018 einen Überblick über seine Arbeiten. weiterlesen ]

The War against Cash

Weder Banken noch Kreditkartenunternehmen sind uneigennützig, wenn sie zur Abschaffung des Bargelds raten. Sie haben handfeste Interessen, die der Autor Ross Clark in seinem neuesten Bestseller entlarvt. Ursula Kampmann hat sich das Buch angesehen. weiterlesen ]

Ein numismatischer Sommer in Wien: 9. numismatisches Sommerseminar

Das Institut für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien veranstaltet vom 23. Juli bis 3. August 2018 das 9. numismatische Sommerseminar für Studierende außerhalb Wiens. weiterlesen ]

Degussa in Zürich und Genf akzeptiert Kryptowährungen beim Edelmetallkauf

Der Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin ebbt nicht ab: Erstmals ist es möglich, Edelmetalle mit dem Internet-Geld zu kaufen. Die Degussa Goldhandel AG in der Schweiz hat ein erstes Modell dafür vorgestellt. weiterlesen ]

Pressenhersteller Schuler steigert Umsatz und Ergebnis auf Rekordniveau

Der Pressenhersteller Schuler AG publizierte seine Bilanz 2017: Der Umsatz stieg auf 1,23 Mrd. Euro. Der Betriebsgewinn lag bei 141 Mio. Euro, also bei 11,5 % des Umsatzes. weiterlesen ]

Präsentation der 20-Euro-Sammlermünze „275 Jahre Gewandhausorchester“

Deutschland hat eine 20-Euro-Gedenkmünze ausgegeben, die an die Gründung des Leipziger Gewandhausorchesters vor 275 Jahren erinnert. Sie wurde im Rahmen des Abendkonzerts der Öffentlichkeit vorgestellt. weiterlesen ]

CIT prägt Münze in Kleeblattform als Glücksbringer

Für den Inselstaat Palau hat Coin Invest AG die Serie „Eine Unze Glück“ fortgesetzt. Die neue Smartminting-Technologie erlaubt es, die Münze in Form eines vierblättrigen Kleeblatts zu prägen. weiterlesen ]

Hortfunde und andere Münzfunde - Teil I: Hortfunde

Sie haben mit antiken Münzen zu tun? Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Dinger wirklich herkommen? Alan Walker von der Zürcher Nomos AG gibt einen umfassenden Überblick über dieses wichtige Thema. Der erste Teil handelt von den vier Arten von Hortfunden. weiterlesen ]

Wie die Deutschen sparen

Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin in Zusammenarbeit mit der Berliner Sparkasse widmet sich dem „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“. Bis 26. August 2018 lernen die Besucher, wieso die Deutschen so gewissenhaft sparen. weiterlesen ]

Das Römisch-Deutsche Reich auf dem Weg zum einheitlichen Geld

Nur wenige Gesetze haben eine ähnliche Bedeutung wie die Augsburger Reichsmünzordnung von 1551. Sie wurde zur Grundlage eines einheitlichen Währungssystems. Oliver Volckart hat die Quellen dazu ediert. Ursula Kampmann hat sich das Buch angesehen. weiterlesen ]

Goldtagung in Frankfurt

Gold war und ist so wichtig für Währungen, dass die Deutsche Bundesbank Fachleute am 11. April 2018 zu einer Tagung nach Frankfurt eingeladen hat. Die Themen reichen von historischen Goldwährungen zur technischen Verarbeitung des Edelmetalls. weiterlesen ]

Regional Banknote of the Year

Die 500 Dram-Banknote von Armenien für Sammler wurde 2018 zur „Regional Banknote of the Year“ für die Region Europa und Mittlerer Osten gewählt. weiterlesen ]

Jahrestreffen des Arbeitskreises Sächsische Münzkunde

Am 14.4.2018 trifft sich der Arbeitskreis Sächsische Münzkunde zu seinem jährlichen Treffen. Im Dresdner Residenzschloss werden während der Veranstaltung Vorträge geboten, am Vorabend gibt es Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein. weiterlesen ]

Ausgabepreise und Bestellfristen für deutsche Goldmünzen 2018

Deutschland gibt 2018 drei neue Goldmünzen aus: „Uhu“, „Kontrabass“ und „Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl“. Das Bundesverwaltungsamt hat die offiziellen Ausgabepreise dieser Goldmünzen bekanntgegeben und den Beginn der Bestellfrist. weiterlesen ]

New Pobjoy silver coin on Royal Wedding

Ascension Island issues a 1 crown silver coin to commemorate the royal wedding of Prince Henry of Wales to Ms Meghan Markle. The coin features the date of the wedding and the initials of the royal couple and is available in two editions. weiterlesen ]

Ein Blick hinter die Kulissen bei der Numismatic Guaranty Corporation

Mehr als 40 Millionen Münzen hat NGC in den mittlerweile mehr als 30 Jahren seines Bestehens geprüft, bewertet und eingeschweißt. Millionen von Kunden vertrauen auf den Gradingdienst. Aber was passiert hinter den Kulissen? Ursula Kampmann hat das Hauptquartier in Sarasota / Florida besucht. weiterlesen ]

Schallaburg präsentiert Ausstellung „Byzanz & der Westen“

Die niederösterreichische Schallaburg präsentiert seit dem 17. März die neue Ausstellung „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“, in der die lange Beziehung zwischen Europa und dem byzantinischen Reich thematisiert wird. weiterlesen ]

87. Westfälische Münz- und Sammlermesse in Dortmund

Zum 87. Mal trafen sich am 18. Februar Münzsammler und Freunde der Numismatik aus Westfalen in Dortmund, um die Westfälische Münz- und Sammlermesse zu besuchen. Mehr als 1.000 Besucher folgten der Einladung der Organisatoren. weiterlesen ]

Die Münzen der Paläologen im Königreich Bulgarien

Konstantin Dochev hat eine ausführliche Studie zu den Münzen der byzantinischen Herrscherfamilie der Paläologen vorgelegt, die zwischen 1259 und 1396 geprägt wurden und im bulgarischen Königreich umliefen. Ursula Kampmann hat sie sich angesehen. weiterlesen ]

Krügerrand an der Stuttgarter Börse

Krügerrands sind seit neuestem an der Stuttgarter Börse mittels Inhaberschuldverschreibungen handelbar. Das physiche Gold wird von der BayernLB in Nürnberg verwahrt. weiterlesen ]

Witte in Paderborn feiert 50. Geburtstag

Das Paderborner Traditionsgeschäft Briefmarken-Münzen Witte feiert 2018 sein 50-jähriges Bestehen. Gegründet 1967 als Briefmarken-Versandgeschäft bietet Witte neben der Präsenz vor Ort seine Produkte längst auch online an. weiterlesen ]

300 Jahre Wiener Porzellan verewigt auf der neuen Ostermünze 2018

Der Frühling ist da – zumindest auf österreichischen Münzen. Der bekannte Osterhase von Michael Powolny ziert zwei neue Ausgaben der Münze Österreich, die gleichzeitig das Wiener Porzellan „Augarten“ feiern. weiterlesen ]

Wechsel im Vorsitz der European Vending Association Coin-Group

Nach 15 Jahren als Vorsitzender der European Vending Association Coin-Group ist Klaus Meyer-Steffens vom Vorsitz zurückgetreten und wird in den Ruhestand gehen. Zu seinem Nachfolger wurde Ingmar Gründel gewählt. weiterlesen ]

Ian Stewart, Baron Stewartby (1935-2018)

Bernard Harold Ian Halley Stewart verstarb am 3. März 2018. Er gilt als einer der besten Kenner der britischen Numismatik. Wir trauern um einen bedeutenden Sammler und Wissenschaftler, der darüber hinaus die (Geld-)Politik seines Landes prägte. weiterlesen ]

Fotographische Impressionen von der Münchner Numismata

Am 3. und 4. März 2018 fand in München die Numismata statt. Natürlich war die MünzenWoche mit einem eigenen Tisch dabei. Hier ein paar fotographische Impressionen von der Münzbörse. weiterlesen ]

Landesmuseum Zürich gibt Einblicke in die junge Reformation

Dem Züricher Ulrich Zwingli, einer der Ikonen der beginnenden Reformation, widmet das Nationalmuseum in Zürich eine eigene Ausstellung. Dabei werden sowohl historisch-theologische als auch kunsthistorische Fragen gestellt und beantwortet. weiterlesen ]

Die Kleinmünzen der Jahre zwischen 1806 und 1873

Der preußische Talerfuß beeinflusste die deutsche Münzprägung des 19. Jahrhunderts. Doch inwieweit orientierte man sich auch beim Kleingeld an Preußen? Das ist die Frage der Dissertation von Hermann Junghans. Ursula Kampmann hat sie sich angesehen. weiterlesen ]

Alexandra Hylla leitet Numismatische Sammlung im Salzburg Museum

Das Salzburg Museum hat Alexandra Hylla zur neuen Leiterin seiner numismatischen Sammlung berufen. Damit hat das Museum nach längerer Zeit wieder eine Vollzeitkraft auf dieser Stelle. weiterlesen ]

Wie das Porträt auf die Münze kam

In Kleinasien kamen persische Satrapen auf die Idee, ihr Porträt erstmals im Münzbild darzustellen. Wie und warum es dazu kam, erläutert ein Film anhand von Münzen, die in der Auktion Künker 304 angeboten werden. weiterlesen ]

Coin Invest prägt Che Guevara in Gold und Silber

Nach Dschingis Khan und Fidel Castro widmet CIT die dritte Münze der Serie „Ikonische Revolutionäre“ Che Guevara, dessen Gesicht durch das Porträt von Alberto Korda zu einer Ikone der 68er Revolution geworden ist. weiterlesen ]

Sack & Kiesselbach erhält den renommierten World Money Fair Award

Sack & Kiesselbach erhält den World Money Fair Award für seine Innovationskraft. Er wurde am 2. Februar 2018 verliehen. weiterlesen ]

47. Internationale Basler Münzenmesse

Zum zweiten Mal hat der Numismatische Verein Zürich die Internationale Münzenmesse Basel organisiert, zum ersten Mal als eintägiges Event. Eine gute Entscheidung: Die Händler berichten von einer erfolgreichen Messe, an der den Besuchern viel geboten wurde. weiterlesen ]

Eine halbe Million Dollar für eine 1851 $20 Liberty-Fehlprägung

Eine 1851 $20 Liberty wurde auf eine Cent-Ronde geprägt. Die Fehlprägung ist heute ein gesuchtes Sammelobjekt. Sie wurde kürzlich auf der FUN in Tampa für eine halbe Mio. Dollar verkauft. Fred Weinberg erzählt die Geschichte des Stücks in diesem Video. weiterlesen ]

Brakteaten: Ein Abbild der hochmittelalterlichen Gesellschaft

Die wunderbar erhaltenen Brakteaten der Sammlung Professor Helmut Hahn dienen in einem Film als Illustration der mittelalterlichen Standesgesellschaft. Und der historische Hintergrund hilft umgekehrt, ihre Darstellungen besser zu verstehen. weiterlesen ]

Medaillenproduktion 1930

1929/1930 drehte die amerikanische Firma Medallic Art Company einen Film, der den Produktionsprozess einer Medaille vom Entwurf bis zur Übergabe des fertigen Produkts vorführt. Ein faszinierender Blick in die Medaillenprägung des frühen 20. Jahrhunderts! weiterlesen ]

Von Georg Heinrich Sander zur Sammlung eines Geschichtsfreundes

Georg Heinrich Sander trug Mitte des 18. Jahrhunderts eine beeindruckende Münzsammlung zusammen. Ein moderner Sammler rekonstruierte sie anhand Sanders Publikation. Dieser Film ist ein Brückenschlag zwischen diesen Münzsammlern, getrennt durch die Jahrhunderte, vereint durch ihre Leidenschaft. weiterlesen ]

Die Sammlung Dr. Rainer Opitz

Luther, die Reformation und der daraus resultierende Protestantismus gehören zu den historischen Kräften, die unsere Welt gestaltet haben. Ein Film präsentiert vor dem historischen Hintergrund eine Spezialsammlung zu diesem Thema. weiterlesen ]

Schiffe auf Münzen und Medaillen

Träumen auch Sie davon, numismatisch die Welt zu umrunden? Dann ist dieser Film über Schiffe auf Münzen und Medaillen genau das richtige Heilmittel für Ihr Fernweh. Die gezeigten Stücke werden in Künkers Sommerauktionen angeboten. weiterlesen ]

Podcast des British Museum über Suffragetten

In einem Podcast des British Museum erläutert Tom Hockenhull, Kurator für modernes Geld, wieso die britischen Frauenrechtlerinnen Münzen verfälschten. Dabei zeigt er selbst, wie das geht! weiterlesen ]

Der Spanische Erbfolgekrieg

Am 1. November 1700 starb der König von Spanien. Der Kampf um sein Reich löste den Spanischen Erbfolgekrieg aus, dessen Geschichte hier mit Hilfe von zeitgenössischen Münzen und Medaillen erzählt. wird. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen der Päpste

Münzen und Medaillen des Vatikan gehören weltweit zu den beliebtesten Sammelgebieten. Ein kleiner Film erklärt verschiedene päpstliche Symbole und fasst die Geschichte des neuzeitlichen Papsttums anhand von Münzen und Medaillen zusammen. weiterlesen ]

Geld im Alten Rom

Republik, Senat, Diktator, wir wissen alle, was das bedeutet. Wir wissen es so genau, dass wir die modernen Interpretationen gelegentlich auf das alte Rom übertragen. Doch damals sah Politik ganz anders aus. Wie, das erfahren Sie in diesem PDF-Slideshow-Podcast. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen aus Regensburg

Die Sammlung Rudolf Spitzner von Münzen und Medaillen aus Regensburg vereinigt Prägungen vom mittelalterlichen Pfennig bis zum Konventionstaler des letzten Fürstbischofs von Regensburg. Ein Film stellt einige der numismatischen Raritäten vor. weiterlesen ]

Spektakuläre Goldmünzen des Kaiserreichs auf YouTube

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. präsentiert am 4. Mai 2016 in seiner Auktion 320 eine außergewöhnliche Auswahl von Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Ein Youtube-Film bietet einen Eindruck der Qualität und viele historische Hintergründe. weiterlesen ]

Russische Medaillen: Peter der Große von Russland

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Medaillen Peters des Großen existieren? Schuld daran ist Katharina die Große. Warum, das erfahren Sie in diesem Künker Podcast. weiterlesen ]

Das Fürstentum Transsilvanien

Das Auktionshaus Künker bot in seiner Sommerauktion 2015 eine Serie von goldenen Schaumünzen an. Anhand dieser Stücke erzählt ein Film vom konfliktreichen historischen Hintergrund im Transsilvanien des Grafen Dracula. weiterlesen ]

Münzen der Römischen Republik

Im März 2015 hat das Münzauktionshaus Künker in seiner Frühjahrsauktion 259-262 die Spezialsammlung „Römische Republik“ versteigert. Dieser Film liefert historische Informationen zu einigen der interessanten Prägungen. weiterlesen ]

Das Geld der kalifornischen Goldgräber

Im Januar 2015 versteigerte das Münzauktionshaus Künker eine Sammlung von höchst seltenen, frühen Privatprägungen der amerikanischen Goldfelder. Ein Film erzählt die abenteuerlichen Hintergründe dieser Münzen. weiterlesen ]

Bergwerksgepräge als Zeugnisse modernster Bergbautechniken

Man muss sich schon ein wenig in der historischen Bergbautechnik auskennen, um zu verstehen, wozu die verschiedenen Gebäude und Vorrichtungen einst dienten, die wir heute im Münzbild sehen. Dieser Film hilft ihnen dabei. Steigen Sie mit uns in den numismatischen Schacht! weiterlesen ]