News

Millionenklage gegen Getty

Weil es zu einem Antikenkauf mit dem Besitzer kommuniziert haben soll, wird das Getty Museum verklagt. Phoenix Ancient Art sieht sich als Mittelsmann ausgebootet und fordert 77 Millionen Dollar wegen Vertragsbruch. Doch gab es je einen Vertrag? weiterlesen ]

London zahlt seit 800 Jahren Pacht an die Krone

Seit 1211 ist die Quit Rent Ceremony belegt, in der London seine Pacht für zwei Grundstücke an den jeweiligen britischen Monarchen entrichtet. Bezahlt wird seit 800 Jahren in der gleichen Währung: Messer, Hufeisen und Nägel. weiterlesen ]

Unser Cartoon: Franklins Welt

Die Philologin, Numismatikerin und Zeichnerin Claire Franklin gibt uns mit ihren Cartoons einen kleinen Einblick in ihre Welt. Neulich, bei einer der führenden Münzgradingfirmen ... weiterlesen ]

Die kostbarsten Münzen der Schweiz

Das Auktionshaus Rapp und Olivier Chaponnière zeigen vom 2. bis 12. Mai 2017 die Ausstellung „L’EXCELLENCE SUISSE“ in Wil. Die numismatische Schau vereint die größten Schweizer Münzraritäten und erzählt die Geschichte des Schweizer Frankens. weiterlesen ]

Tagung zur Selbst- und Fremdinszenierung Maria Theresias

Zum 300. Geburtstag Maria Theresias findet vom 29. bis zum 31. März 2017 eine internationale und interdisziplinäre Tagung in Wien statt, die sich der Inszenierung der Herrscherin aus kunsthistorischer, numismatischer und historischer Perspektive nähert. weiterlesen ]

Dresdner Münzkabinett vorübergehend geschlossen

Das Münzkabinett im Dresdner Residenzschloss muss vorübergehend geschlossen werden. Grund sind Oberflächenveränderungen auf silbernen Münzen und Medaillen. Für die Dauer der Ursachenforschung wird das Münzkabinett in auswärtigen Ausstellungen präsent bleiben. weiterlesen ]

Deutsche Goldmünze ehrt Schlösser in Brühl

Seit 2003 gibt die deutsche Bundesregierung Gedenkmünzen zu UNESCO-Welterbestätten in Deutschland heraus. Die 15. Ausgabe wird den Schlössern Augustusburg und Falkenlust in Brühl gewidmet sein. weiterlesen ]

Bundesregierung gibt Gedenkmünze „Froschkönig“ heraus

Die Märchen der Gebrüder Grimm stehen im Fokus einer Serie von Gedenkmünzen, die die deutsche Bundesregierung seit 2012 herausgibt. Die siebte Ausgabe ist dem „Froschkönig“ gewidmet. weiterlesen ]

Fidel Castro

Für die Mongolei gestaltet Coin Invest Trust zwei Gedenkmünzen zu Ehren des jüngst verstorbenen Fidel Castro. Das Porträt der Silberversion ist dank smartminting© und Teil-Farbauftrag ungewohnt lebensnah. Die Goldversion beeindruckt mit ihrem Durchmesser. weiterlesen ]

Suppenschildkröte mit numismatischer Einlage

Weil sie beim Schwimmen ein Bein nachzog, wurde in Thailand eine Schildkröte operiert. Die Ärzte fanden in ihrem Bauch Unerwartetes: 5 Kilo Hartgeld. Das Tier hatte 915 Münzen gefressen, die Besucher aus Aberglauben in den Teich geworfen hatten, in dem es lebte. weiterlesen ]

Stabwechsel bei der FENAP

Seit 1991 ist Dr. Hubert Lanz Vorsitzender der Föderation Europäischer Münzenhändlerverbände. Nun hat er sein Amt in jüngere Hände übergeben. weiterlesen ]

Gothaer Sonderausstellung zum 300. Geburtstag Winckelmanns

Anlässlich des 300. Geburtstages von Johann Joachim Winckelmann zeigt die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha „Vollkommenheit in feinster Gravüre – Antike Gemmen um 1760“. Zu sehen ist die Ausstellung bis 9. April 2017 im Herzoglichen Museum. weiterlesen ]

Antikenhandel in Ägypten

Es gibt Bücher, auf die haben wir seit Jahren gewartet. Dies ist eines davon. Es zeichnet ein detailliertes Bild vom ägyptischen Antikenhandel, nicht schwarz, nicht weiß, sondern mit vielen Schattierungen von grau. Ursula Kampmann hat sich das Buch angesehen. weiterlesen ]

Auktionshaus Hermann Historica sucht neuen Eigentümer

Das Münchner Auktionshaus Hermann Historica ist seit über 35 Jahren auf alte Waffen, militärgeschichtliche Sammelobjekte und Orden spezialisiert. Die Geschäftsleitung sucht nun einen Unternehmer, der die Firma in die Zukunft führt. weiterlesen ]

Berliner Münze produziert SILBER EISBÄR

Die Staatliche Münze Berlin gibt eine silberne Gedenkprägung in verschiedenen Gewichten heraus. Mit dem limitierten SILBER EISBÄR knüpft sie an die erfolgreichen Knut-Münzen an. weiterlesen ]

Jahrestreffen des Arbeitskreises Sächsische Münzkunde

Der Arbeitskreis Sächsische Münzkunde in der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft veranstaltet in Dresden am 8. April 2017 sein Jahrestreffen. Im wissenschaftlichen Programm geht es unter anderem um interessante Neuerwerbungen des Münzkabinetts. weiterlesen ]

10. Internationales Festival der Archäologischen Filme

Zum zehnten Mal findet im schweizerischen Nyon vom 21. bis 25. März 2017 das Internationale Festival der Archäologischen Filme statt. Die Dokumentationen lassen die Zuschauen in die faszinierende Welt der Archäologie eintauchen. weiterlesen ]

In memoriam Georg Baums

Am 16. Februar 2017 verstarb Georg Baums im Alter von 81 Jahren. Seine Sammlung von Belagerungsmünzen und Medaillen auf Krieg und Frieden ist zu einem Zitierwerk geworden. weiterlesen ]

Die Enttäuschung der Pandora

„Operation Pandora“ zur Sicherstellung von illegal gehandeltem Kulturerbe dauerte über zwei Monate und wurde in 18 Ländern durchgeführt. Die Ergebnisse sind eher ernüchternd und bestätigen, dass der Kunsthandel den Terror nicht finanziert. Kate Fitz Gibbon berichtet. weiterlesen ]

Vorsorgen und Vererben: Was ein Münzsammler darüber wissen muss

Auch Münzsammler werden älter. Viele stellen sich die Frage, was im Ernstfall mit ihrer Sammlung passieren soll. Betriebswirt Marco Müller erklärt, worauf man bei Vorsorgevollmachten und Testamenten achten sollte. weiterlesen ]

Lykische Münzen

Lykische Münzen in europäischen Privatsammlungen so lautet der Titel des jüngsten Werks von Wilhelm Müseler. Es ist viel mehr geworden als ein einfacher Katalog. Ursula Kampmann hat es sich angesehen. weiterlesen ]

Zürcher Expertentag zu Falschgeld

14.000 falsche Fünfliber wurden 2014 in der Schweiz beschlagnahmt. Nichts Neues, Falschgeld ist ein uraltes Problem. Ihm ist ein Seminar des Landesmuseum Zürich gewidmet, an dem ein Vertreter von fedpol, der Nationalbank und Christian Weiss referieren. weiterlesen ]

CIT produziert echte Banknoten aus Silber

Für Cook Islands bringt Coin Invest Trust die ersten 1-Dollar-Scheine aus 5 Gramm Feinsilber heraus. Mit dieser Serie, deren Rückseite die Skylines der großen Weltmetropolen in Farbe abbilden, gelang die Vereinigung von Metallwert und gültigem Geldschein. weiterlesen ]

Der Spanische Erbfolgekrieg

Am 1. November 1700 starb der König von Spanien. Der Kampf um sein Reich löste den Spanischen Erbfolgekrieg aus, dessen Geschichte hier mit Hilfe von zeitgenössischen Münzen und Medaillen erzählt. wird. weiterlesen ]

Amerikanischer Geheimdienst findet Falschgeld im Wert von 30 Millionen Dollar

In einer konzertierten Aktion gelang es dem US-Geheimdienst, gefälschte amerikanische Banknoten im Wert von 30 Millionen Dollar im peruanischen Lima sicherzustellen. Kontrolliert von der Mafia, arbeiten dort die derzeit wohl besten Fälscher der Welt. weiterlesen ]

Jubiläum in München – die 50. Numismata München

Europas erfolgreichste Münzenbörse für klassische Numismatik wird 50! Die Ausstellungsfläche der Münchner Numismata ist heute auf das Zehnfache angewachsen, jedes Jahr kommen über 4.000 Besucher. Den Anstoß gaben einst die Münchner Sammler. weiterlesen ]

Würzburg spielt jetzt in der Numismatik vorne mit

Das Würzburger Martin von Wagner Museum war bislang vor allem für seine vorzügliche Sammlung griechischer Vasen bekannt. Doch dank einer Stiftung gehört es nun zu den numismatischen Top-Adressen. Wilhelm Müseler berichtet. weiterlesen ]

Numismatische Schätze eines Sammlers aus der Zeit der Renaissance

Es ist eine neue Art Buch, die John Cunnally vorlegt. Er hat die Sammlung eines bedeutenden Gelehrten der Renaissance rekonstruiert. Er tut dies anhand eines illustrierten Katalogs der Sammlung, der wohl um 1560 entstand. Ursula Kampmann hat ihn sich angesehen. weiterlesen ]

Broschüre dokumentiert europäische Gedenkmünzen

Mit der deutschen Prägung „Porta Nigra“ gibt es in Europa schon 200 verschiedene 2-Euro-Gedenkmünzen. Den Überblick sichert die reich bebilderte Broschüre „Die 2-Euro-Gedenkmünzen. Die zweiten Hundert“ der Staatlichen Münze Berlin. weiterlesen ]

Workshop zu Fundmünzen im westlichen Kleinasien

Am 29. März 2017 veranstalten das Berliner Münzkabinett und die Kommission für Alte Geschichte einen größtenteils öffentlichen Workshop zu den Fundmünzen im westlichen Kleinasien. Vorgestellt werden in Berlin Grabungsergebnisse und deren Dokumentation. weiterlesen ]

Magical Congress of the USA – Fantastic Beasts

Für Cook Islands gibt Coin Invest Trust mit „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ zum Harry Potter-Spin-off eine auf 5.000 Stück limitierte Gedenkmünze aus 1 Unze Feinsilber heraus. Dank smartminting© zeigt das Relief brillante Details und eine spektakuläre Höhe. weiterlesen ]

Der monetäre Zickzack-Kurs Venezuelas

Energiekrise und Nahrungsmittelknappheit prägen die Lage in Venezuela. Obwohl seine Landeskinder wegen der Hyperinflation mit dicken Geldbündeln bezahlen müssen, zog Präsident Maduro die größte Banknote aus dem Verkehr – um sie gleich wieder freizugeben. weiterlesen ]

Willkommen im Iran! Teil 14: Isfahan – die Hälfte der Welt

Die letzte Folge des numismatischen Tagebuchs bringt uns nach Isfahan, das die Dichter wegen seiner Schönheit und Vielfältigkeit als die Hälfte der Welt bezeichnen. Und diese Stadt besuchen wir ausgerechnet an Newroz, dem iranischen Neujahrsfest ... weiterlesen ]

Antikenmuseum Basel zeigt Sonderausstellung zum antiken Jemen

„Glückliches Arabien? Mythos und Realität im Reich der Königin von Saba“ heißt eine Ausstellung des Basler Antikenmuseums. Bis 2. Juli 2017 steht das Land im Fokus, das eine zentrale Rolle spielte im Handel zwischen Ostafrika, Indien und dem Mittelmeerraum. weiterlesen ]

Tübinger neue numismatische Reihe online verfügbar

„Von Krösus bis zu König Wilhelm. Neue Serie“ lautet die neue numismatische Reihe der Tübinger Numismatischen Arbeitsstelle. Online verfügbar, widmet sich der erste Band den bimetallischen Medaillons und Kontorniaten der Universitätssammlung. weiterlesen ]

85. Westfälische Münz- und Sammlerbörse sehr gut besucht

Rund 1.000 Münzbegeisterte besuchten die 85. Westfälische Münz- und Sammlerbörse in Dortmund am 12. Februar 2017. Höhepunkt war die Tombola, bei der als Hauptpreis ein „Krügerrand“ im Gewicht von einer halben Unze verlost wurde. weiterlesen ]

Medaille zum „Tag der Sachsen“

Vom 1. bis 3. September wird in der Großen Kreisstadt Löbau der 26. „Tag der Sachsen“ stattfinden. Die Sächsische Numismatische Gesellschaft e.V. gibt zu diesem Anlass eine Festmedaille heraus. Sie zeigt die Wahrzeichen Löbaus. weiterlesen ]

Besitzer des Pockinger Goldschatzes aufgetaucht

Beim Spielen entdeckten Kinder im bayrischen Pocking im Sommer 2016 einen Goldschatz im Wert von 250.000 Euro. Nur Tage bevor die von den Behörden gesetzte Frist ablief, hat sich der Besitzer überraschend gemeldet. weiterlesen ]

Willkommen im Iran! Teil 13: Im Reich Zarathustras

Die vorletzte Folge des numismatischen Tagebuchs führt uns nach Yazd, ins Zentrum der Feuerverehrung. Wir besuchen die Türme des Schweigens, den berühmten Feuertempel und kommen natürlich auch nicht so ganz an Nietzsche vorbei... weiterlesen ]

Numismatische Wahlprognose beim Bayerischen Münzkontor

Während viele noch über den Ausgang der US-Präsidentenwahlen spekulierten, war man beim Bayerischen Münzkontor schon einen Schritt weiter. Der Vergleich der Nachfrage nach Clinton- versus Trump-Prägungen nahm den Wahlausgang deutlich vorweg. weiterlesen ]

Schwaben-Ausstellung in Stuttgart

Das Landesmuseum Stuttgart präsentiert bis 23. April 2017 in der Großen Landesausstellung „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“ bedeutende Phänomene der Kunst-, Kultur- und Mentalitätsgeschichte Schwabens auf teilweise neue, bisher ungesehene Art. weiterlesen ]

Die Sammlung von Bergbaugeprägen des Karl Ritter von Ernst

Bernhard Prokisch hat seinen neuesten Katalog vorgelegt. Es handelt sich um eine Sammlung von Bergbaugeprägen, die nicht nur gedruckt, sondern auch digital zur Verfügung steht. Ursula Kampmann hat sich den Katalog angesehen. weiterlesen ]

Aktualisierte Liste der IHK-Sachverständigen

Guy Franquinet erläuterte 2010 die Aufgaben eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der IHK. Wir haben die Liste aller IHK-Sachverständigen in Deutschland auf den neuesten Stand gebracht. weiterlesen ]

Neue Schweizer Sondermünze „Enzian“

Am 26. Januar 2017 lancierte die Eidgenössische Münzstätte Swissmint die neue Sondermünze „Enzian“ für Sammler und Liebhaber. Die Bimetallmünze ist die zweite Ausgabe der dreiteiligen Serie „FLORA ALPINA“. weiterlesen ]

Vorstellung der 2-Euro-Münze „Rheinland-Pfalz“ im Bundeskanzleramt

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 3. Februar 2017 eine 2-Euro-Gedenkmünze „Rheinland-Pfalz“ herausgegeben. Innerhalb der Serie mit prägnanten Wahrzeichen oder Bauwerken der Bundesländer zeigt die zwölfte Münze die Porta Nigra in Trier. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen der Päpste

Münzen und Medaillen des Vatikan gehören weltweit zu den beliebtesten Sammelgebieten. Ein kleiner Film erklärt verschiedene päpstliche Symbole und fasst die Geschichte des neuzeitlichen Papsttums anhand von Münzen und Medaillen zusammen. weiterlesen ]

Geld im Alten Rom

Republik, Senat, Diktator, wir wissen alle, was das bedeutet. Wir wissen es so genau, dass wir die modernen Interpretationen gelegentlich auf das alte Rom übertragen. Doch damals sah Politik ganz anders aus. Wie, das erfahren Sie in diesem PDF-Slideshow-Podcast. weiterlesen ]

Münzen und Medaillen aus Regensburg

Die Sammlung Rudolf Spitzner von Münzen und Medaillen aus Regensburg vereinigt Prägungen vom mittelalterlichen Pfennig bis zum Konventionstaler des letzten Fürstbischofs von Regensburg. Ein Film stellt einige der numismatischen Raritäten vor. weiterlesen ]

Spektakuläre Goldmünzen des Kaiserreichs auf YouTube

Das Münchner Auktionshaus Gerhard Hirsch Nachf. präsentiert am 4. Mai 2016 in seiner Auktion 320 eine außergewöhnliche Auswahl von Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Ein Youtube-Film bietet einen Eindruck der Qualität und viele historische Hintergründe. weiterlesen ]

Russische Medaillen: Peter der Große von Russland

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Medaillen Peters des Großen existieren? Schuld daran ist Katharina die Große. Warum, das erfahren Sie in diesem Künker Podcast. weiterlesen ]

Das Fürstentum Transsilvanien

Das Auktionshaus Künker bot in seiner Sommerauktion 2015 eine Serie von goldenen Schaumünzen an. Anhand dieser Stücke erzählt ein Film vom konfliktreichen historischen Hintergrund im Transsilvanien des Grafen Dracula. weiterlesen ]

Münzen der Römischen Republik

Im März 2015 hat das Münzauktionshaus Künker in seiner Frühjahrsauktion 259-262 die Spezialsammlung „Römische Republik“ versteigert. Dieser Film liefert historische Informationen zu einigen der interessanten Prägungen. weiterlesen ]

Das Geld der kalifornischen Goldgräber

Im Januar 2015 versteigerte das Münzauktionshaus Künker eine Sammlung von höchst seltenen, frühen Privatprägungen der amerikanischen Goldfelder. Ein Film erzählt die abenteuerlichen Hintergründe dieser Münzen. weiterlesen ]

Bergwerksgepräge als Zeugnisse modernster Bergbautechniken

Man muss sich schon ein wenig in der historischen Bergbautechnik auskennen, um zu verstehen, wozu die verschiedenen Gebäude und Vorrichtungen einst dienten, die wir heute im Münzbild sehen. Dieser Film hilft ihnen dabei. Steigen Sie mit uns in den numismatischen Schacht! weiterlesen ]